Dunkle Schönheit 80%

           
Dunkle Schönheit 80%

Zuckerfreie Schokolade für süße Stunden ohne Reue – Limited edition

● 80% Bio Kakaoanteil – mit „Chuncho“ aus Peru, dem ältesten & aromatischsten Edelkakao der Welt
● Kein Zucker zugesetzt, ideal auch für Diabetiker
● eine Tafel enthält nur 2,9 g natürlichen Zucker aus der Kakaobohne
● nur mit Erythrit gesüßt, ideales Antioxidans mit Null Kalorien
● Soya-frei, GMO-frei, Gluten-frei, Laktose-frei, Vegan, Keto-Paleo
● Bean-to-Bar Qualität
● von Kakaobauern aus dem Dorf Belempata im Ocobamba-Tal in Peru (Cusco)

 
 5,70 Grundpreis: 70g Tafel - € 8,15 / 100 Gramm (g)
12 X 0% Rabatt 35 X 3% Rabatt 610 X 5% Rabatt
  • inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Bio-zertifiziert seitens der Kontrollstelle DE-ÖKO-037
  • Lieferzeit ca.
payment system logos
 

Vegane Feinschmecker-Schokolade ohne Zucker mit Bio-Edelkakao aus der Hochland-Region Cusco in Peru, dem Geburtsort des Kakaobaums – gesüßt mit kohlenhydratfreiem Erythrit

Unsere Chuncho-Schokolade ist eine natürliche Vitalbombe und eine kompromisslos ehrliche Delikatesse, die „Bean-to-Bar“ (von der Bohne bis zur Schokotafel) mit viel Liebe in der international renommierten Schokoladenmanufaktur von Martin Mayer in Österreich hergestellt wird.

Die „Edle Schönheit“ vereint feinsten Edelkakao-Genuss mit vielen gesunden und glücklich machenden Nährstoffen und Antioxidantien.

Was macht dokeshi Edelschokolade so besonders?

  • 100 % Bio-Zutaten und vegan
  • Kein Zucker, aber überhaupt nicht bitter
  • Ideal für Diabetiker und Low-Carb Ernährungsweise
  • Ohne Palmöl – nur natureigene Kakaobutter, die in den Kakaobohnen steckt
  • Glutenfrei
  • Ohne chemischen Schnickschnack
  • viel wertvolles Magnesium, Kalium, Phosphor und Zink
  • Hoher Gehalt an gesunden Antioxidantien
  • Reichlich glücklich machendes Theobromin
  • 100 % ehrlich und transparent
  • 100 % nachhaltiger Chuncho-Edelkakao (zertifizierter Bio-Anbau) mit feinen Aromen von Kirschen, Pflaumen, Kräutern, Nüssen und dezenter Umami-Würze
  • Mit gesundem Sonnenblumenlecithin
  • Die perfekte Schokolade für alle, die den unverwechselbar fruchtigen Geschmack des ältesten Edelkakaos der Welt kennenlernen und genießen möchten
  • Eine streng limitierte Edelkakao-Selektion aus den ältesten und ursprünglichsten „Chuncho“ Mutterstockbäumen, die bisher entdeckt wurden
  • Unser „Chuncho“ ist der am höchsten wachsende Edelkakao der Welt – 1490 Meter über dem Meeresspiegel – das Mikroklima ist dort perfekt

Heiliger Urkakao (ultra fairer Handel) aus der Bergregion Cusco in Peru

Für diese streng limitierte Single-Village Schokolade verwenden wir ausschließlich reinsortige Chuncho-Kakaobohnen aus dem peruanischen Dorf Belempata im Ocobamba-Seitental. Bei diesem Urkakao handelt es sich um den vermutlich ältesten Edelkakao der Welt.

Rote Früchte, Blumen, Kräuter, Nüsse – der Geschmack des Chuncho-Edelkakaos ist spannend und natürlich super lecker!

Eine Besonderheit des Chuncho-Kakaos ist sein außergewöhnlich vielschichtiges Aromenreichtum mit fruchtigen, blumigen und nussigen Noten. Der Grund: Chuncho ist nach aktuellem Wissensstand der Urkakao, d. h. die Mutter aller Kakaos, von dem später alle weiteren Kakaosorten im Amazonas und in Mittelamerika entstanden sind.

Magischer Urkakao, der nicht zufällig in der Nähe der heiligen Inkastätte Machu Picchu wächst

Der Hochland-Kakao, der sicherlich nicht zufällig in der Nähe der historischen Inkastadt Machu Picchu wächst, besitzt im Vergleich zu allen bisher bekannten Amazonas-Kakaos die höchste geschmackliche und genetische Vielfalt. Hinzu kommt noch das besondere Mikroklima in Ocobamba, das unserem Chuncho noch mehr aromatische Tiefe verleiht als den weiter unten im Urubamba-Tal gelegenen Chuncho-Bäumen. All das erklärt den unvergesslich aromatischen und milden Geschmack unserer Schokolade.

Ein besonderer Edelkakao, den es nur im Hochland gibt – wie exzellenter Arabica-Kaffee

Die schützenswerte Kakao-Rarität wächst 1490 über dem Meeresspiegel (eine absolute Weltsensation, da diese Anbauhöhe nicht für Kakao, sondern eher für qualitativen Arabica-Kaffee normal ist) im berühmten Urubamba-Tal in der Region Cusco. Dieses Gebiet gilt als der Geburtsort des Kakaobaums. Eine höhere Lage, an der Kakaobäume nachweislich wachsen, als dies in Belempata der Fall ist, ist uns nicht bekannt.

Kakao-Weltsensation: über 100 Jahre alte Chuncho-Kakaobäume, die uns außergewöhnlich leckere Schokolade bescheren

Die Erntemenge der Edelkakao-Rarität betrug nur insgesamt 125 Kilogramm. Deshalb haben wir nicht lange gezögert und uns davon einen Sack ergattert. Die Bohnen stammen aus dem peruanischen Dorf von drei benachbarten Kakaobauern, die über 100 Jahre alte Chuncho-Kakaobäume pflegen. Eine Kakao-Weltsensation! Unser Kakao-Freund Jan Schubert, einer der wenigen weltweit tätigen Kakaojäger, ist vor Ort und hält dieses super nachhaltige Kakao-Projekt von sozialem, ökologischem, historischem und kulturellem Wert am Leben.

Limitierte Auflage mit nur wenigen Tafeln – Extrem seltener Luxus-Edelkakao für Feinschmecker, Gesundheitsbewusste und Umweltschützer

Der Kakao ist leider extrem selten und die produzierte Schokoladenmenge dementsprechend stark limitiert – nur insgesamt 700 Tafeln (davon die Hälfte mit und ohne Zucker) konnten wir in der Manufaktur von Martin Mayer produzieren. Sobald die Tafeln weg sind, sind sie weg. Greife also schnellstmöglich zu, solange sie noch vorhanden sind, und bereite dir selbst, deiner Familie oder Freunden eine Freude.

 

Technische Details zum Ursprungsort unseres Chuncho-Kakaos:

Herkunft: Peru; Urubamba-Tal in der Region „Cusco“; Dorf „Belempata“ im Seitental „Ocobamba“

Kakaobauern: Marcelina Espino de Vera, Valentin Rios und Secilio Gonsales

Höhenlage des Kakaos: 1.490 m ü. M.

Ernte: 2019 (Februar-März)

Erntemenge: 125 kg

Fermentationsdetails: 4 Tage in Holzkisten

Trocknung: 24 Stunden Vortrocknung ohne UV-Licht und 7 Tage Sonnentrocknung

  • Zutaten: Edelkakaobohnen, Erythrit, Kakaobutter, Sonnenblumenlecithin (alle Zutaten aus zertifiziert ökologischer Landwirtschaft)
  • Gewicht: 70 g
  • Kakaoanteil: 80%
  • Bohnenursprung: Peru – Cusco – Ocobamba (Belempata)
  • Ernährungsform: Bio, Vegan, Glutenfrei
  • Zweck: Genießen, Bauern unterstützen, Umwelt und Klima schützen
  • Preis (100g): € 8.14

NÄHRWERTE pro 100g

Energie:2024 kJ/483,5 kcal
Fett:43,8 g
– davon gesättigte Fettsäuren:26,1 g
Kohlenhydrate:4,4 g
– davon Zucker:0,2 g
Eiweiß:9,52 g
Salz:0.02 g

Das schmeckt dir sicher auch