Eigenständigkeit basierend auf vertrauensvollen Beziehungen fördern

Das Problem:

Viele haben das Problem, von der Idee ins Handeln zu kommen. Deshalb bleiben schöne Gedanken oft nur schöne Gedanken.

Viele wissen das die Welt des Kakao und Kaffee unfair ist.

Seit 20 Jahren reden die großen kakao/Kaffee Konzerne über Themen wie: Lohnsklaverei, Ausbeutung der Natur u.v.m aber es bewegt sich nichts.

Manchmal fehlt es auch noch an den „richtigen“ Lösungen. Und manchmal wissen Menschen nicht welche der Lösungen die Richtige ist. Vermutlich gebt es deshalb im Moment noch keine kritische Massen von Konsumenten um wirklich etwas zu verändern.

Man tut nichts, weil im Moment noch nicht die perfekte Lösung existiert.
Viele haben das Problem, von der Idee ins Handeln zu kommen. Deshalb bleiben schöne Gedanken oft nur schöne Gedanken.

Viele wissen das die Welt des Kakao und Kaffee unfair ist. Seit 20 Jahren reden die großen kakao/Kaffee Konzerne über Themen wie: Lohnsklaverei, Ausbeutung der Natur u.v.m aber es bewegt sich nichts.

Manchmal fehlt es auch noch an den „richtigen“ Lösungen. Und manchmal wissen Menschen nicht welche der Lösungen die Richtige ist. Vermutlich gebt es deshalb im Moment noch keine kritische Massen von Konsumenten um wirklich etwas zu verändern.

Man tut nichts, weil im Moment noch nicht die perfekte Lösung existiert.Viele haben das Problem, von der Idee ins Handeln zu kommen. Deshalb bleiben schöne Gedanken oft nur schöne Gedanken. Viele wissen das die Welt des Kakao und Kaffee unfair ist.

Seit 20 Jahren reden die großen kakao/Kaffee Konzerne über Themen wie: Lohnsklaverei, Ausbeutung der Natur u.v.m aber es bewegt sich nichts. Manchmal fehlt es auch noch an den „richtigen“ Lösungen. Und manchmal wissen Menschen nicht welche der Lösungen die Richtige ist. Vermutlich gebt es deshalb im Moment noch keine kritische Massen von Konsumenten um wirklich etwas zu verändern.

Man tut nichts, weil im Moment noch nicht die perfekte Lösung existiert.Viele haben das Problem, von der Idee ins Handeln zu kommen. Deshalb bleiben schöne Gedanken oft nur schöne Gedanken. Viele wissen das die Welt des Kakao und Kaffee unfair ist.

Seit 20 Jahren reden die großen kakao/Kaffee Konzerne über Themen wie: Lohnsklaverei, Ausbeutung der Natur u.v.m aber es bewegt sich nichts.

Manchmal fehlt es auch noch an den „richtigen“ Lösungen. Und manchmal wissen Menschen nicht welche der Lösungen die Richtige ist. Vermutlich gebt es deshalb im Moment noch keine kritische Massen von Konsumenten um wirklich etwas zu verändern.

Für den Newsletter anmelden

Melde dich zu unserem Newsletter an und erhalte 10% bei deiner nächsten Bestellung.
Wir informieren dich über unsere Projekte, neue Produkte und alles rund um Kakao und Kaffee

100% Kostenfrei. 100% Spamfrei. 100% von Herzen. Versprochen!