Kakako ist nicht Schokolade

Kakako ist nicht Schokolade

  • Kakao
  • clock icon 19. Februar 2021
  • Andreas Degenhardt Andreas Degenhardt
sharing tags

Eine Fülle von wertvollen Nährstoffen auf kleinem Raum

Die Qualität des Kakao ist von vielen Faktoren abhängig. Zum einen, welchen Kakao wir verarbeiten (Konsum Kakao oder Edelkakao) und zum Anderen davon, wie die Bohnen fermentiert wurden, wurden nur reife Früchte geerntet, wie schonend wurde geröstet und noch von vielem mehr.

 

100% Bio-Kakao geraspelt: Pures Maya Glück

Kakako ist nicht Schokolade

So sieht unser super saftige Dattel-Kokos-Schoko-Kuchen aus, wenn er fertig gebacken ist.

Zutaten für Dattel-Kuchen-Basis:

Zutaten für Kokos-Streusel-Topping:

Zutaten für Schokoladen-Oberschicht:

Zubereitung der Dattel-Kuchen-Basis:

Die getrockneten Datteln auf einem Holzbrett mit einem Messer klein hacken und anschließend zusammen mit 250 ml Wasser in einem Topf kurz aufkochen lassen. Backsoda in das heiße Dattel-Wasser-Gemisch hinzugeben, gründlich verrühren und abkühlen lassen. Weiche Butter mit Zucker und einem Ei in einem geeigneten Behälter mit einem Handmixer zu einer homogenen Masse vermischen. Beide Äpfel schälen und mit einer Reibe raspeln. Den Zucker-Butter-Ei-Mix und die geraspelten Äpfel zur Dattel-Wasser-Mischung hinzufügen. Zuallerletzt folgt das gesiebte Mehl mit dem Backpulver. Jetzt alle Zutaten im Topf zu einem einheitlichen Rohteig gründlich vermengen. Den rohen Kuchenteig in einer runden oder viereckigen, mit Backpapier bedeckten Springform bei 180 Grad Celsius etwa 40 Minuten im Ofen (Ober- und Unterhitze) backen.

Für den Newsletter anmelden

Melde dich zu unserem Newsletter an und erhalte 10% bei deiner nächsten Bestellung.
Wir informieren dich über unsere Projekte, neue Produkte und alles rund um Kakao und Kaffee

100% Kostenfrei. 100% Spamfrei. 100% von Herzen. Versprochen!