Investor und Kreditgeber FAQ

Shareholders Questions Answered

Investor und Kreditgeber FAQ2019-09-18T07:56:00+00:00
Was bewegt euch, euch für Peru und Guatemala zu engagieren?2019-10-13T12:17:20+00:00

Wir haben uns die Menschen und in diese Länder einfach verliebt.  Und manchmal bringt dich das Leben einfach zu den für dich richtigen Plätzen.

Uns ist klar, das wir nur einen winzigen Beitrag leisten können und auch aus diesem Grund haben wir uns erst einmal auf diese beiden Länder konzentriert.

Warum versendet ihr eure Produkte mit Amazon?2019-10-13T12:14:19+00:00

Wir lieben Qualität und Professionalität. Aus diesem Grund möchten wir nicht nur, das die Lagerbedingungen perfekt sind, sondern wir möchten alle unsere Genießer schnellstmöglich in den Genuss unserer Produkte kommen lassen. Das macht Amazon einfach perfekt.

Gehen wir mit allen Dingen konform, die bei Amazon laufen? Nein, natürlich nicht. Doch wir glauben, das die Balance zwischen Qualität und Größe in diesem speziellen Fall für uns gewahrt ist. Das mag sich jedoch für jeden Menschen anders darstellen.

Wie kommt es, dass eure Schokoladen so gut schmecken?2019-10-13T12:11:08+00:00

Das liegt zum einen natürlich an den wunderbaren Bohnen die unsere Partner mit Liebe anbauen und wir dann nach Europa exportieren. Doch zum Anderen haben wir einen Partner in Östereich gefunden, der nicht nur unsere Liebe zur Schokolade teilt, sondern ein ausgewiesener Experte in der Bean to Bar Herstellung ist.

Martin Mayer hat unsere Partner auch besucht und wir haben seine Kontaktdaten sogar von Sebastian bekommen. Aus diesem ersten Kontakt, hat sich eine wunderbare Partnerschaft entwickelt.

Wie sicher ist mein Geld im Kreditstock für die Farmer angelegt?2019-09-22T09:29:45+00:00

Unsere Partner haften mit ihrer Kaffee Ernte. Das bedeutet, das bevor der Betrag für die abgelieferten Bohnen an das Mitglied ausgezahlt wird, die kurzfristigen Kredite getilgt werden.

Wir achten jedoch darauf, das sich niemand überschultet und so in eine Abhängigkeits Falle gerät. Wir kennen unsere Mitglieder und deren finanziellen Möglichkeiten. Doch noch mehr kennen und schätzen wir die Eigenverantwortung unserer Mitglieder.